Von meinem Duftpaket von Scentsy hatte ich Euch ja schon erzählt. Wer es nicht mehr weiss oder auch noch nicht- einfach HIER klicken und nachlesen. 🙂

Heute habe ich nun während meiner Arbeitsphase die Muse gehabt einen der herrlichen Düfte auszutesten. Die Wahl ist auf “Bonfire Beach” gefallen.

Scentsy schreibt dazu:

“Geröstete, über weissem Feuerstein und Sandelholz schmelzende Marshmallows harmonieren mit salziger Meeresluft und der Gischt des Ozeans.”

Klingt nach einem Abend am Strand. 🙂

Bei mir war es morgens. Das hat dem Duft keinerlei Abbruch getan. Ganz im Gegenteil. Ein, so ein kleines, Duftherzchen reicht völlig aus um ein ganzes Haus zu beduften. Und das ohne das einem der Geruch zu viel oder zu schwer wird. Ganz im Gegenteil, er schwebt sich so sanft durchs Haus. Sehr angenehm. Und erstaunlich ergiebig.

Wie im letzten Artikel gesagt, verfüge ich nicht über eine elektrische Duftlampe. Sondern betreibe meine mit einem guten alten Teelicht. Das Wachs hält länger als das Teelicht. Hammer. Die Kerze ist leer, aber es sind immer noch Wachsreste in der Schale. Sehr toll. Ich bin begeistert. Wir waren eine zeitlang ausser Haus. Als wir zurückkamen nahm man den Duft immer noch wahr. Ganz sanft und zart. Ohne das Gefühl zu haben gegen eine Parfumwand zu laufen.

“Bonfire Beach” kriegt von uns volle 5 Herzchen

und das ganz ohne Sand 🙂

♥♥♥♥♥