Hallo Sonntag.

Ausnahmsweise war ich heute schonmal zur regulären Aufstehzeit wach und wurde doch direkt mit einem tollen Sonnenaufgang belohnt.

Ich habe danach nochmal geschlafen. Leider hat sich das Wetter in der Zwischenzeit gedreht. Denn als wir aufstehen, regnete es.

Der Regen bleibt uns bis nach dem Mittag erhalten. So erledigen wir auch heute ein paar Dinge zuhause. Unsere Wochenauswertung. Die Planung für die verbleibende Urlaubswoche und auch die Auswertung unseres Experiments mit den beiden Jungs. Das werde ich gesondert veröffentlichen und hier entsprechend verlinken. Das sprengt sonst den Rahmen. 🙂

Das Mittagessen machen wir uns heute leicht… wir bestellen Pizza. Das haben wir schon vor ein paar Tagen beschlossen. Leider haben wir da nicht gesehen, dass unsere Pizzeria am Sonntag nur abends liefert. Also haben wir alternativ bestellt. Fazit: 45 Minuten Verspröätung. Eh das Essen eintrifft ist es 13:30 Uhr. Das ist blöd. Auch wenn wir eigentlich entspannt sind. Doch wir haben den Nachmittag verplant gehabt…

Aber auch das ist kein grosses Thema. Zwischen Essen und Abfahrt bleibt zumindest genug Zeit.

Wie gehabt nutzen wir das Auto nur für bis zur Stadtgrenze von Chemnitz. Dem Handyticket sei Dank.

Heute sind wir nicht ganz so früh dran.

Und heute schickt uns Cinestar auch nicht nach draussen. Das Kino ist doch ganz gut gefüllt. Allerdings hat der nette Mann an der Kasse beim Buchen nicht zugehört… Wir wollten in die letzte Reihe vom Parkett und sitzen in der letzten Reihe Loge. Aber nun ja. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Der Film macht Laune. Die Zeit vergeht super schnell und ja, gefällt mir persönlich nen Ticken besser als “Die Känguruh- Chroniken”. Auch die Rezension gibts extra. Sogar mit Beiträgen der Kids.

Nach dem Film erleben wir stehende Rolltreppen- also die Stufen, wenn man die runtergeht, sind schon ziemlich hoch- nur mal am Rande bemerkt. Und einen Regenguss als wir aus dem Gebäude kommen. Zum Glück sind alle in Sandalen. Da kann das Wasser vorn rein und hinten wieder raus. 🙂 Kein Problem.

Den Abend schliessen Kind 1 und ich später mit einer Wiederholung der anderen Art ab. Wir schauen die ersten beiden Folgen von Picard…

Für morgen gibts dieses Mal noch keinen Plan. Entscheiden wir spontan beim Frühstück. Zumal mein Paps unsere Pläne ein bisschen… verärgert. Denn wir haben die Zeit so geplant, dass er mitkommen kann an einem Tag. Auf eignen Wunsch. Nun wollten wir das genauer aushandeln… er will nicht mehr. Das nervt. Aber egal. Wir gehen dennoch.

Machts Euch hübsch und bleibt trocken.
Eure Sanny♥