Parkeisenbahn Chemnitz

Die Parkeisenbahn Chemnitz

1952 beschloss die Stadt Chemnitz im Volkspark Küchwald eine Parkeisenbahn zu bauen. Geplant war, wie bei anderen Pioniereisenbahnen (Dresden, Leipzig) eine Spurweite von 381 mm. Da in der damaligen DDR für diese Spurweite aber weder Material noch Fahrzeuge ausreichend zu beschaffen waren, wurde das reichlich vorhandene Material der Trümmerbahnen (Feldbahnen) eingesetzt. Damit rollte die Chemnitzer Pioniereisenbahn statt auf 381 mm Spurweite, auf 600 mm. Gleichzeitig mit der Umbenennung von Karl- Marx- Stadt in Chemnitz, bekam 1990 die Pioniereisenbahn einen neuen Namen und heißt seitdem Parkeisenbahn. Aus Sparmaßnahmen resultierend drohte ihr 1993 die Einstellung. Doch Bürgerproteste und Unterschriftensammlungen verhinderten dies. Seit 1995 betreibt eine eigens dafür gegründete gemeinnützige GmbH die Anlage. Wir hatten mit unserem Besuch Pech. Es regnete. Aber im Grunde, hat das der Fahrt auch keinen Abbruch getan. Es gab auch hier sowohl offene als auch geschlossene Hänger. Und trotz des blöden Wetters waren wir – erfreulicherweise – nicht die einzigen Gäste. Die Preise, für die knapp 2,3 km lange Rundfahrt sind absolut unschlagbar. Für die Familienkarte (2 Erwachsene und 4 Kinder) haben wir 5,50 Euro gezahlt. Die Fahrt startete im Bahnhof Küchwaldwiese. Führte dann quer durch den Park, vorbei an den beiden Haltepunkten „Tennisplätze“ und „Kosmonautenzentrum“ (was schon allein der Optik wegen ein Highlight für die Kinder ist) zurück zum Ursprungsbahnhof. Ein kurzweiliges Vergnügen für alle Eisenbahnfans. Sowohl an „normalen“ Tagen, als auch zu besonderen Events. Denn die Parkeisenbahn ist Veranstalter vieler Events für Groß und Klein. Genannt seien hier einfach nur ein paar: z. B. die Spiel- und Märchennacht, inkl. Lampionumzug und anschließender Lichterfahrt, das Chemnitzer Ballonfest oder das Chemnitzer Maskottchentreffen. Das wird initiertvon Klaus, der Parkbahnmaus, dem Maskottchen der Chemnitzer Parkeisenbahn. Also, wer (Park-) Eisenbahnen mag, sollte dem Küchwald und seiner Parkeisenbahn einen Besuch abstatten.

Von uns gibt es alle 5 Punkte.

♥♥♥♥♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*