Welcome back

Nun… nachdem es unseren „alten“ Blog leider abgeschossen hat und er damit in die ewigen Jagdgründe des www entglitten ist… hier der Neue. Hoffentlich erfolgreicher. Zumindest was die technische Standhaftigkeit angeht. Man sollte Anbieter und Hostingplatz doch sehr genau überdenken. In unserem Falle gilt: Lektion gelernt und damit nicht verzagen, auch wenn viele Texte „weg“ sind, sondern einfach neu starten. Das tun wir. Und damit: Willkommen zurück.

Ein Kommentar zu “Welcome back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*