Der gefühlt erste Tag

Und zwar in mehrer Hinsicht. Erster Tag mit einem kompletten freien Nachmittag. Keine Verpflichtung. Keiner der irgendwo wartet.

Erster Tag im Garten. Der erste richtige Tag. Zeit zum Bodendecker und Hecke zurückschneiden. Das Gartenmöbel findet seinen Platz in der Sitzecke.

Diese bekommt ihr Häubchen. Fahrräder und Co. erwachen aus dem Winterschlaf.

Erster Tag mit der Vibrationsplatte. Und der hat mir gleich mal so richtig fiesen Muskelkater beschert. An ungünstigen Stellen! Sitzen geht echt schlecht. Macht aber auch nichts. Im sitzen Hecke schneiden und Unkraut zupfen geht nämlich noch schlechter. 🙂

Das rettet den Tag. Und nach allen Produktivitäten findet sich sogar noch Zeit, diesen Beitrag zu verfassen.

Im Garten. In der langsam untergehenden Sonne. Perfekt. Lebensgeister wieder wach.

Das Leben  ist schön. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*