„Wolfspfade“ – Lori Handeland

Klappentext: „Seit ihre Schwester Katie spurlos verschwunden ist, befindet sich die Privatdetektivin Anne Lockheart auf der Suche nach ihr. Da stößt sie endlich auf einen entscheidenen Hinweis, der sie zu einem Jazzclub im French Quater von New Orleans führt. Dessen Besitzer ist der attraktive John Rodolfo- ein begnadeter Musiker, der etwas tief in Annes Seele anrührt. Doch sein regelmäßiges, nächtliches Verschwinden weckt schon bald ihr Misstrauen. Allerdings ist es nicht so einfach, Johns Geheimnis zu lüften.“

Kommentar: Der sechste Teil aus Handelands Werwolfsreihe. Gelesen in der German Eddition. Originaltitel: Rising Moon. Wie man sieht, ich habe mich nicht an der Reihenfolge orientiert. Die ist auch realtiv schwer zu erkennen, wobei die Bücher dennoch (manchmal) auf den Figuren aus dem vorhergehenden Teil aufbauen.

John Rodolfo ist blind und attraktiv. Anne ihm vom ersten Augenblick an verfallen. Natürlich ist er weder blind noch John Rodolfo. Bleibt attraktiv. Und das war es dann auch. Wie die meisten Werwolfsstorys von Lori Handeland, ist auch diese ausgesprochen spannend allerdings auch wieder sehr sexlastig. Mehr als die Anderen. Das stört einbisschen. Wirkt Anne damit doch oftmals mehr wie ein verliebter Teeanger. Nicht immer so ganz logisch und glaubwürdig. Dazu stört mich hier ein recht seichter Edward. Kommt der alte Mann zwar auch nur in einer Gastrolle vor. Dennoch wurde in den vorhergehenden Büchern viel Energie darauf verwendet ihn als knallhart darzustellen. Hier lässt er für diese Mühen die Zügel viel zu locker.

Ansonsten: New Oreleans als „Tatort“ sehr spannend. Die Stadt mit all ihren Künstlern und Geistern und verschiedenen Glaubenskulturen hat so viel Potenziel. Schade das all der vorhandene Voodozauber nur angerissen wurde. Die Monster sind deutlich weniger monströs als in den Vorgängergeschichten. Gänsehaut und Nervenkitzel sucht man hier vergebeblich. Es ist mehr eine (zum Teil blinde) Lovestory mit Werwolfsplus. Trotzdem spannend bis zur letzten Seite.

Von mir gibt es 3 von 5 Sternen

♥♥♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*