Tag 10

Schlaflos auf dem Hof
Meine letzten Tage waren etwas nervenaufreibend. Einen erpresserischen Exmann. Einen brennenden Wasserkocher und die üblichen nervigen Personen.
Meinen Wasserkocher habe ich auf den Herd gestellt und aus Versehen, die falsche Platte angemacht um Nudelwasser zu kochen. 10 Minuten lang das Zimmer verlassen und schon hat man die schönste Qualmwolke überhaupt in der Küche. Als ich den Kocher anhob, kamen auch noch Flammen dazu. Jo das war nicht so gut. Aber selber schuld. Der Herd wollte danach ur ordentlich gesäubert werden und der Wasserkocher ist ein Fall für die Moderne Kunst.
Mein Exmann bekommt nun mein altes Haus, da er mich sonst vor Gericht zerren will.Im Großen und Ganzen wird das keinen Erfolg haben, allerdings habe ich keine Kraft mehr für dieses ewige Theater. Also haben wir ein paar Vereinbarungen getroffen. Im Laufe dieser Woche wird sich herausstellen, welche Abmachungen er einhalten wird und ob der Deal zu stande kommt.
Also einmal Daumen drücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*