Kinderpunsch

Und weils so schön war… hier gleich noch der dazugehörige (Kinder)- Punsch. Ein leckeres Rezept. Gefunden in meiner Lose- Blätter- Sammlung. Schnell gemacht und sehr beliebt bei (zumindest meinen) Kids.
Zutaten:
2l Kräutertee (meistens nehme ich eine 7Kräuter oder 11Kräutermischung)
2l Früchtetee (bevorzugt Waldfrüchte)
500 ml Traubensaft (Kirschsaft geht auch)
500 ml Apfelsaft (klar)

Jaaaa. 5l Punsch. Wir sind eine Großfamilie und die Dimensionen eben anders. 🙂 Und wir sind Teetrinker. Wir haben uns einen schönen Kessel geleistet, der über die kalte Jahreszeit quasi 24h am Tag 7 Tage die Woche im Einsatz ist.

Was den Punsch angeht… Ich variere das gerne. In den Teesorten und natürlich auch mit den Säften. Traubensaft ist beliebter als Kirschsaft. Sollte ich aber nur Letzteren haben, dann nehme ich nur den und verzichte auf den Apfelsaft. Für alle, die es frischer mögen, kann man auch nur den Apfelsaft verwenden. Man sollte auf jeden Fall beim Kauf Acht geben, welche Sorte man an Apfelsaft kauft. Naturtrüber Saft trübt auch den Punsch leicht ein. Es gibt gerade Kinder, die das nicht mögen. Das Auge trinkt mit. 🙂 Mit dem Apfelsaft generell vorsichtiger sein. Zuviel macht den Punsch schnell säuerlich. Das mag auch nicht Jeder. Probiert es aus.

Guten Trink. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*