Kind 3… Sohnemann 2.0 trifft es hier nicht. Unser besonderes Kind ist ein ganz eigenes Wesen. Geboren 2007, nach einer Fehlgeburt und einem Zeitpunkt, an dem wir “seine Planung” eigentlich schon aufgegeben hatten. Ein besonderes Kind, zunächst optisch, denn dabei schlageneindeutig die Gene der Verwandschaft väterlicherseits durch. Ein besonderes Kind immer, Trichterbrust, ADS, phonetische Wahrnehmungsstörung, Skoliose… anscheinend hat er einfach immer “hier ich” gesagt. Klar im Vergleich zu seiner grossen Schwester pillepalle. Aber alles andere als einfach. Alles in Summe und alles einfach und für Jeden. Das liebste und süsseste und hilfsbereiteste Kind der Welt, aber auch das anstrengenste. Extreme beherrscht er par exellenz, Mittelmass gar nicht. Auch das hat seine Vorteile. Wie bei allem, muss man sie nur sehen.