Tag 5

Meine Maus ist heute für vier Tage zu ihren Urgroßeltern gefahren Urlaub machen. Ist ganz schön ruhig im Haus ohne ihr Getrampel und Gesang und Gemotze.
Meine Entenkinder entwickeln sich zu Terroristen. Wenn sie Weizen wollen, hocken sie vor meiner Terrassentür und warten bis wer raus kommt und wird dann belagert.
Meine Mutter verlangt nach Aufmerksamkeit. Sie ist enttäuscht und traurig, weil ich nicht springe, wenn sie pfeift. Ich habe mir erlaubt ihr das Bett nicht sofort zu bringen. Sie hat bei mir ein Doppelbett gesehen, das wir im Gästezimmer haben. Sie wollte es gerne gegen ihr Einzelbett eintauschen. Vor einen Monat hatten wir abgemacht, dass sie es im September zu ihren Geburtstag bekommt. Denn ich habe keien Lust sofort hier alles abzubauen, nur weil sie es will. Siet diesem Tag, werde ich mindestens zwei mal die Woche gefragt, wann sie nun ihr Bett bekommt. SIe nimmt immer alles so persönlich und will dann alles immer durchdiskutieren. Das ist so anstrengend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*